Telematiklösungen mit GPS-Ortung, Überwachung und Identifikation für Warenlieferungen und Transporte im Güterverkehr !

Frachtsicherung durch GPS-Überwachung

Die Diebstahlüberwachung, Diebstahlsicherheit und der Diebstahlschutz während des Transport von Warenlieferungen, Gütern, Ladung und Fracht lässt sich ganz einfach durch GPS-Überwachung realisieren.
Die Frachtsicherung kann dabei durch Zugabe von GPS-Überwachungstechnik direkt in der Warenlieferung erfolgen oder durch fest eingebaute GPS-Ortungs-
technik im Transportfahrzeug oder Transportmittel.

Erfolgt die Frachtsicherung durch ein fest eingebautes GPS-Ortungsgerät im Transportfahrzeug kann über die digitalen Eingänge am GPS-Ortungsgerät z.B. das unerlaubte Öffnen der Ladebordwand oder Tür am Transportmittel z.B. Container sofort per Alarm gemeldet werden. Das GPS-Ortungsgerät wird hierbei am Bordnetz des Transportfahrzeug angeschlossen und kann dabei gleichzeitig weitere Fahrzeugdaten wie Bordspannung, Kühltemperatur, Tankfüllstand usw. überwachen und melden.

Wird ein autarkes GPS-Ortungsmodul einer Warenlieferung beigefügt, so kann dieses über einen bestimmten Zeitraum vollkommen autark den Transportweg der Lieferung und Güter überwachen.
Integrierte Rüttelsensoren im GPS-Ortungsmodul und GPS-Ortungsgerät melden automatisch jede Bewegung. Weiterhin können mit einem Geofence-Sektor bestimmte Sektoren, Areale, Gebiete oder Zonen alarmgesichert werden, die bei Verlassen sofort einen Alarm auslösen.

Per Satellitenortung und GPS-Überwachung können Sie so ihre Warenlieferungen während des Transport vor Diebstahl oder Unterschlagung schützen und sichern. Mit unserer Warenortung überwachen Sie durch GPS-Tracking den Standort und Transportweg ihrer Waren. Die Anzeige der GPS-Position mit genauer Adresse sowie das Einzeichnen der Geofence-Sektoren erfolgt in unserem Webportal in der Landkarte OpenStreetMap.